Brexit update

 

Aus € 100.000 wurden ca. € 250.000 - Trotz Brexit - Performance die überzeugt!

Keine der durch Politiker, Wirtschaftsfachleute und sonstiger "Kompetenzträger" vorrausgesagten "Katastrophen" im Zusammenhang mit dem Brexit ist per heute eingetreten. Im Gegenteil, Royal London hat die Performance, alleine in den letzten zwei Jahren, um ca. 20 % erhöht. 

 

Fragen?

Senden Sie uns eine E-Mail an service@irc-finance.ch wir werden uns gerne mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

Ihr Team der

IRC Finance AG

​01.02.2020: Die Brexit-Katastrophe will einfach nicht eintreten - im Gegenteil

31.01.2020: Nicht die Briten könnten einen hohen Preis für den Brexit zahlen, sondern Deutschland

31.01.2020: Die EU nach dem Brexit

30.12.2019: Royal London erhöht die Schlussboni

30.01.2020: So trifft der Brexit Deutschland

13.12.2019: Sieben Brexit-Missverständnisse

17.10.2019: Durchbruch - EU und London einigen sich auf Brexit-Deal

30.09.2019: Royal London erhöht erneut die Schlussboni.

09.09.2019: Flossbach von Storch - Es gibt wichtigeres als den Brexit

23.07.2019: Darag übernimmt The Underwriter in Großbritannien

​​13.06.2019: Flossbach von Storch - Brexit für Investoren eher unwichtig

11.06.2019: Oddo BHF: Weshalb ein harter Brexit für Anleger keine Katastrophe wäre

03.06.2019: Royal London gibt neue Schlussboni bekannt.

31.05.2018: Allianz investiert in UK

27.04.2019: Star-Investor Warren Buffett würde trotz Brexit in UK investieren

25.04.2019: Brexit wird nicht stattfinden

10.04.2019: Der Brexit ist für die Briten alles - aber kein Desaster.

26.02.2019: Übergangsfristen für "No Deal Szenario" für Versicherungen die keinen Sitz in der EU haben (z.B. Scottish Friendly)

24.01.2019: Finanztest rät von Kündigung britischer Policen ab

16.01.2019: ntv - Die Angst vor totalem Chaos ist übertrieben

15.01.2019: VersicherungswirtschaftHEUTE - Versicherungsverträge bleiben auch bei hartem Brexit wirksam

14.01.2019: focus.de - Weder Deal noch No Deal: Ein Drittes Szenario ist beim Brexit-Votum am wahrscheinlichsten

09.01.2019: test.de bestätigt "Kein Handlungsbedarf" und Andere Sicherungsmechanismen greifen"

22.11.2018: Standard Life entkräftet Panikmache

20.11.2018: Pfefferminzia -Transfer der Verträge nach Irland hat für die Kunden keinen Nachteil bei der Sicherheit

11.2018: Royal London informiert - Übertragung der Geschäfte zu Royal London DAC/Dublin

Infoschreiben (klicken)

Infobroschüre (klicken)

14.11.2018: n-TV - Britisches Kabnnett stimmt Brexit-Entwurf zu

13.11.2018: n-tv - London verkündet Brexit-Durchbruch

09.11.2018: n-TV - Pfund dürfte weiter profitieren

05.11.2018: kapital-markt intern - Standard Life steht zu Unrecht in der Kritik

04.11.2018: May hat wichtigen Brexit-Deal sicher

18.10.2018: Morningstar - Migration von Bestandsgeldern in britischen Anlagen ist überflüssig wie ein Kropf.

12.10.2018: May kündigt Irland-Lösung an.

01.08.2018: Royal London - Brexit Stellungsnahme

25.07.2018: Merck Finck - Der harte Weg zum weichen Brexit

05.02.2018: Briten verabschieden sich von hartem Brexit

03.01.2018: Trotz Brexit - Allianz übernimmt führende Rolle in GB

29.11.2017: Britische Banken für Brexit gewappnet

13.09.2017: Statistiker melden Rekordwerte

22.08.2017: Krisenmaßnahmen in UK immer weniger nötig

05.07.2017: Finanzzentrum London profitiert von Technologie

05.07.2017: Folgen für die Briten verlaufen glimpflicher als gedacht

04.07.2017: Trotz Brexit: London ist die dynamischste Stadt Europas

29.06.2017: Warum sie sich erst schlagen und dann vertragen - Viele Fachleute kommen mittlerweile zur Erkenntnis das UK und EU sich auf einen vernünftigen Nenner zubewegen und eine Vereinbarung erarbeiten werden die für beide Seiten tragbar ist (für Deutschland ist bei ca. 118 Milliarden EURO Export nach UK der Marktzugang wichtiger als umgekehrt). Wir Deutsche würden sagen "Nichts wird so heiss gegessen wie es gekocht wird". Robert Halver sagte zu diesem Thema: Schaun mer mal, ich bin mir jedenfalls sicher, dass am Ende alle wirtschaftliche Vernunft siegen wird - egal ob mit Brexit oder Bremain.

06.06.2017: Britisches Pfund erholt sich wieder leicht

06.06.2017: George Soros - EU und UK schliessen sich wieder "zusammen"

15.05.2017: Bank of England rechnet mit sanftem Brexit

26.04.2017: UK bleibt für Anleger trotz Brexit weiter interessant.

30.06.2016: Dax / Pfund Sterling und Co. holen stark auf

© 2020 | IRC Finance AG